Unser Leistungsspektrum 

Die Anamnese und zielgerichtete körperliche/psychische Untersuchung stellt eine wesentliche Grundlage dar.

Darüberhinaus sind gegebenenfalls technische Zusatzuntersuchungen durchzuführen.

 

  • Ultraschall der hirnversorgenden Arterien (Halsschlagadern und Hirngefäße)
  • EEG (Hirnstrommessung)
  • Elektroneurographie (Nervenmessung)
  • Elektromyographie (Muskeluntersuchung mit Nadelelktroden)                      
  • Evozierte Potentiale (Messung von zentralen sensibelen, akustischen und optischen Nervenbahnen)
  • Tremoranalyse (zur Abgrenzung verschiedener Formen des Zitterns)
  • Blutuntersuchungen
  • Liquordiagnostik (Nervenwasseruntersuchung)
  • psychometrische Testverfahren